Fest-, Raum- & Schüttraummeter

Beim Holzkauf ist zu beachten, dass der Meter Holz in den Varianten Festmeter, Raummeter oder Schüttraummeter zu bekommen ist. 

Festmeter 

Unter einem Festmeter versteht man einen Kubikmeter Holz, ganz ohne Zwischenräume. Da sich dieser massive Holzwürfel so schlecht zum Heizen verwenden lässt, hat sich ein anderes Maß im Brennholzhandel durchgesetzt, der Raummeter.

1,0 Festmeter = 1,4 Raummeter = 2,5 Schüttraummeter 

 

Raummeter

Ein Raummeter ist ebenfalls ein Kubikmeter Holz, allerdings in aufgeschichteter Form. Es sind hier also Zwischenräume vorhanden. Wegen dieser Zwischenräume sind in dem Kubikmeter nur 0,7 Festmeter Holz enthalten. Der Raummeter wird auch als Ster bezeichnet.  

0,7 Festmeter = 1,0 Raummeter = 1,8 Schüttraummeter 

 

Schüttraummeter

Der geschichtete Raummeter ist ohne Zweifel praktischer als ein massiver Holzwürfel. Dennoch ist es im Handel oft wirtschaftlicher, das bestellte Holz einfach vom LKW zu kippen. Man spricht dann von einem Schüttraummeter. Der Schüttraummeter enthält noch mehr Zwischenräume und damit noch weniger Holz pro Kubikmeter.

0,4 Festmeter = 0,56 Raummeter = 1,0 Schüttraummeter